Waschanleitung

Wichtige Tipps zum Waschen

Ihr kuscheliger Wollpullover, Ihr neues farbenfrohes Kleid, die Hose aus Leinen: Wir möchten, dass Sie sich in Ihren Kleidungsstücken wohl fühlen. Ein paar Tipps für die Pflege der hochwertigen Stoffe sind jedoch wichtig. Denn einige Stoffe möchten mit der Maschine gewaschen werden, aber nicht zu heiß, andere benötigen die Pflege einer Handwäsche. Viele mögen es gerne, wenn sie nur auf kleiner Stufe gebügelt werden.

Damit Sie jedem unserer Kleidungsstücke die passende Pflege zukommen lassen können, finden Sie auf dem Etikett verschiedene Symbole. Diese beschreiben, wie die Hose, das Kleid, die Bluse oder der Rock gewaschen und gebügelt werden möchten. Das Symbol gibt Ihnen antworten auf die Fragen:

  • Bei wie viel Grad darf ich den Pulli waschen?
  • Darf ich die Woll-Strickweste überhaupt waschen?
  • Auf welcher Stufe kann ich meine Hose bügeln?
  • Darf ich die Bluse in die Reinigung geben?

Was die einzelnen Zeichen in unserer Kleidung bedeuten, haben wir in der oberen Grafik für Sie zusammengefasst. Damit erhalten Sie einen Überblick, was die einzelnen Symbole bedeuten und was Ihr Lieblingsstück für eine Pflege benötigt, damit Sie lange Freude daran haben.

Ergänzen können Sie diese Pflege mit einem Waschmittel, das auf den Stoff abgestimmt ist. Für Baumwolle, Leinen und Ramie eignet sich texbio und für Wolle gibt es tenemoll. Beide Waschmittel sind aus natürlichen Inhaltsstoffen und ohne Bleichmittel sowie Aufheller, sodass sie sehr hautverträglich sind.